ASCII Kurztext

Ascii-Kurzfassung zum verbreiten

 

#########################

Kurzfassung für Foren

#########################

 

Titel: Knoppix 3.4 mit KDE 3.2, OpenOffice, Wikipedia-Encarta + viel Freie Software

 

Hallo Leute,

 

die Kampagne www.copy4freedom.de [1] startet am 6. Mai 2004 um 12:00Uhr.

 

Zwei Themen, ein Ziel:

Freie Software, Filesharing und Privatkopie fuer eine freie Wissensgesellschaft!

 

Auf der Kampagnen-CD:

Das von CD bootfähige Linux-Betriebssystem KNOPPIX in einer bearbeiteten Version auf Grundlage der v3.4 von der cebit, aber schon mit der Oberfläche kde v3.2.

 

Weitere Inhalte:

– Das OpenOffice-Paket 1.1.1 mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation,

Präsentationssoftware, Grafikprogramm und Formeleditor.

– Die deutschsprachige Wikipedia-Enzyklopädie mit über 80.000 Einträgen (ohne Abbildungen)

– jede Menge freie Software, z.B. Filesharing, Media Player, Audiobearbeitung,

Bildbearbeitung The Gimp, CD-Ripping, Mozilla, Multi-Protokoll Instant Messaging (Kopete), GnuPG (Mailverschlüsselung)

– Freie Software-Bücher

– Jede Menge Links zu frei kopierbarer Musik

 

Außerdem:

Die GPL Preamble gesprochen von Daniel Cohn-Bendit, Mitglied des Europ�ischen Parlaments und weitere Sprachsamples von Danny.

**************

Lizenzen:

– Die Software steht entweder unter der GNU General Public License, der GNU Lesser General Public License, der GNU Free Documentation License oder ähnlichen freien Lizenzen, die das freie Kopieren und Verändern der Software erlauben, sofern das Folgeprodukt auch wieder unter die jeweilige Lizenz fällt. Mehr zu den Lizenzen:

www.gnu.org/licenses/licenses.html

– Die Sprachsamples stehen unter der ShareAlike-CreativeCommons-Lizenz, die von Lawrence Lessig, Professor der Stanford Law School entworfen wurde. Damit behalten sich Künstler das Recht vor, über eine kommerzielle Nutzung selbst zu entscheiden. Gleichzeitig geben sie damit die Erlaubnis, dass zu nicht kommerziellen Zwecken die Lieder beliebig kopiert und getauscht werden dürfen. Die Weiterverwendung der Samples für den Wettbewerb bedarf ebenfalls einer der CC-Lizenzen für das kreative

Endprodukt.

 

Mehr zu den CC-Lizenzen: creativecommons.org

Die CreativeCommons-Lizenz hat gerade am 4.5.2004 den „Golden Nica“ des ’18. Prix Ars Electronica‘ in der Kategorie „Net Vision“ gewonnen. Ebenso das

WIKIPEDIA-Projekt in der Kategorie „Digital Communities“. Mehr dazu:

www.aec.at/de/index.asp

 

*********************

Und hier der Link:

[URL=ed2k://|file|Knoppix_v3.4_mit_kde3.2_04-04-28_Copy4freedom.de-v1.0rc3_mit_OpenOffice_freeSoftware_Wikipedia.iso|730304512|AB161CD0B25E65684F886E5FACF25D08|/]Knoppix_v3.4_mit_kde3.2_04-04-28_Copy4freedom.de-v1.0rc3_uvm.[/url]

 

Das File steht bei vielen Usern auf Release. Macht es ebenso, dann geht es schneller 😉

Viel Spaß beim Download und informiert euch, was auf Europa-Ebene gerade bezügl. Software-Patente und Copyright-Richtlinie so abgeht!

 

„Microsoft ist Kommunismus!“ (Daniel Cohn-Bendit, 2004, auf dieser CD)

[1] Copy4freedom ist eine Kampagne der Grünen Jugend